Unter dem Banner „Weihnachten mit WEBZEN 2019“ bietet unser Lieblingspublisher mal wieder allerlei Goodies an, welche die Spieler erfreuen sollen. Auch eine altbekannte Tradition WEBZENs kehrt zurück: die Top-Up Boni und Belohnungen. Hierbei müssen Spieler innerhalb des Eventzeitraums eine bestimmte Anzahl von WCoins aufladen und auch ausgeben, um bestimme Pakete mit ingame Items freizuschalten.

Dieses Mal gibt es das Anfänger-, Novizen-, Fortgeschrittenen- & Meisterpaket. Allerdings scheint sich bei den WCoin-Voraussetzungen ein Fehler eingeschlichen zu haben (und wir sprechen hier nicht einmal davon, dass einige Spieler mit einem negativen WCoin-Stand begonnen haben). So waren die letzten drei Pakete zunächst für respektive 1.000, 2.000 und 3.000 WCoins ausgeschrieben. Viele Spieler nahmen dieses vermeintlich preisattraktive Angebot an.

Dies war von WEBZEN jedoch wohl nicht so preiswert geplant, und so wurden die Preise schleunigst auf 10.000, 20.000 und 30.000 WCoins angehoben. Spieler, die vor dieser Änderung (welche am Mittwoch, den 11.12.2019 um 9 Uhr deutscher Zeit stattfand) spezifisch wegen der Belohnungen gecasht hatten, waren verständlicherweise aufgebracht, als sie diese nicht wie ursprünglich angekündigt erhielten.

Auch WEBZEN schien aufzufallen, dass dieser Zustand nicht tragbar war; und so wurde heute Morgen ein Statement auf den Discord-Servern veröffentlicht, welches verspricht, dass für die betroffenen Spieler eine Lösung gefunden werden soll und diese alle bereits gekauften Gegenstände ohne Bedenken verwenden sollten.
Wir bleiben mehr als gespannt, wie diese versprochene „Lösung“ wohl aussehen wird und drücken allen von den Fehlinformationen betroffenen Spielern die Daumen.