Wie wir gestern in einem Newsticker-Eintrag berichteten, kam innerhalb der Community einmal wieder die Diskussion um die Legitimität der DMG Reflect Methode in Bezug auf AFK-Farming auf. GM Klaig versprach am Ende dieser Diskussion, dass man sich teamintern besprechen und ein offizielles Statement dazu verfassen würde.

Ebendieses Statement ist heute erschienen. In diesem erklärt WEBZEN, dass Farming per DMG Reflect grundsätzlich durch eine Spielmechanik statt durch externe Hilfsprogramme ermöglicht wird und somit nicht als AFK-Farming eingestuft wird. Sollte der Nutzer dieser Methode allerdings von einem Charakter unterstützt werden, welcher ihn automatisch, mithilfe von Makros oder Ähnlichem, heilt, ist dies laut WEBZEN weiterhin ein klarer Verstoß gegen die Regeln.

Somit ändert sich an den bestehenden Verhältnissen nichts. Trotzdem begrüßen wir, dass ein klares Wort zu dem Thema gesprochen wurde, auf welches Spieler Bezug nehmen können. Das gesamte Statement könnt ihr hier nachlesen.