Der philippinische Publisher von FlyFF – PlayPark – hat uns in den letzten eineinhalb Jahren das eine oder andere Mal mit unkonventionellen Konzepten überrascht. Beispielsweise starteten sie ihre Version von FlyFF auf einem vermeintlich älteren Stand als unsere. Tatsächlich haben sie allerdings nur einige Features ausgelassen, um für die Zukunft einen künstlichen Content-Fortschritt zu simulieren.

Aber auch ihr Lord Pang Server verfolgt ein neues Konzept, das wir am ehesten mit einer „FlyFF Classic“ Version vergleichen würden.

PlayPark FlyFF erhält einen neuen Server

Nach der Entdeckung von Lord Pang plante Meteonyker, in das friedliche Land der Roika einzufallen und es zu erobern. Mit seiner unaufhaltsamen Feuermagie – mit der er epische Waffen zu schmieden vermag – und einem Gebrüll, das eine Stadt dem Erdboden gleich machen kann, zieht er durch das Land, um alles einzufordern, was uns lieb und teuer ist. Ihr Helden von Roika, werdet ihr euch dieser Herausforderung stellen?

Diese Worte begrüßen uns, wenn wir auf den Ankündigungsbeitrag von PlayPark kommen. Was genau hat es aber mit diesem neuen Server auf sich? Erwartet die Spieler wieder ein neues Konzept, wie auch schon beim Lord Pang Server?

Probiert PlayPark FlyFF nun ein pServer Konzept aus?

Zugegeben, der Titel von diesem Blogbeitrag trieft ein wenig vor Click-Bait. Schaut man sich allerdings den Ankündigungsbeitrag an, hat diese Frage durchaus ihre Daseinsberechtigung. Folgende Eigenschaften wird der neue Meteonyker Server aufweisen:

  • x25 EXP
  • x15 Drop
  • x10 Penya
  • x25 Raised Pet EXP (Schnelle Aufzucht eines S-Klasse Pets)
  • Max-Level: 170
  • 3rd Job
  • PK Server (Nur auf einem Channel)
  • Speed Shop (P1 Sale jeden Tag)
  • Einige Premium-Items können von Monstern erbeutet werden
  • Erweckungssystem
  • Card Socket Upgrade
  • Alle Dungeons
  • Jeden Tag Guild War
  • 3x pro Woche Secret Room
  • 1v1 Guild War
  • v18 Scenario Questreihe

Viele dieser Eigenschaften erwecken auf dem ersten Blick durchaus den Eindruck, als hätte man es hier mit einem pServer zu tun. Beim näheren Hinsehen kristallisiert sich jedoch ein bestimmtes Konzept heraus.

Startet PlayPark FlyFF eine Art „Saison-Konzept“?

Neben dieser Liste mit interessanten Eigenschaften, hält der Ankündigungsbeitrag von PlayPark weitere Informationen bereit, die auf ein bestimmtes Konzept hinweisen.

Zum einen hätten wir da die Laufzeit. Der Server ist keinesfalls als permanenter Service angedacht, sondern lediglich für knapp 3 Monate (vom 04.03.2020 bis zum 27.05.2020) verfügbar. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden alle Fortschritte auf diesem Server gelöscht.

Zum anderen gibt es etwas zu gewinnen. Teilnehmer dieser ganzen Aktionen können neue und exklusive Gegenstände für die „normalen“ Server Rhisis und Lord Pang gewinnen. Dabei handelt es sich dem Anschein nach um komplett neue Waffen und ein neues Fashion Set.

Unsere Meinung zu PlayPark’s neuem Serverprojekt

PlayPark schafft es erneut, mit wenig technischem Aufwand den Spielern ein neues Spielerlebnis in FlyFF zu bieten. Ob es sich bei dem Konzept tatsächlich um eine Art „Saison-Konzept“ handelt – und ob dieser Ansatz gut bei den Spielern ankommt -, muss sich erst noch herausstellen. Wir finden die Idee jedenfalls sehr interessant.

Noch viel interessanter sind allerdings diese neuen Gegenstände, die es zu gewinnen gilt: die „Devil Weapons“ und das „Meteonyker Set (6/6)“.
Aktuell konnten wir noch nichts in den FlyFF Clients dazu finden. Da das „Meteonyker Set“ aber wohl sechsteilig ist, vermuten wir hier eine re-colored Version des Drachenkönig-Sets.

Update: 27.02.2020 – 19:46

Am Tag der Veröffentlichung dieses Beitrages, kündigte PlayPark nähere Details zu den „Devil Weapons“ und dem „Meteonyker Set“ an. Die „Devil Weapons“ sind eine re-colored Version der Bloody Waffen. Das „Meteonyker Set“ ist – wie zuvor bereits vermutet – eine Art Drachenkönig-Set. Allerdings hat Gala Lab hier ein komplett neues Design spendiert.

Lust auf mehr zu diesem Thema?

Der YouTuber und Livestreamer Pwnance hat zu diesem Thema heute einen Podcast veröffentlicht. Wir waren bei ihm zu Gast und haben uns noch tiefergehend mit diesem Thema auseinander gesetzt. Hört euch den Podcast gern mal an, falls ihr Lust auf mehr zu diesem Thema habt.


Was haltet ihr von PlayPark’s neuem Serverprojekt? Würdet ihr euch so etwas auch für unsere FlyFF Versionen wünschen? Denkt ihr, ein Saison-Konzept könnte in dieser Form überhaupt für FlyFF funktionieren? Aber noch viel wichtiger… Was macht der Meteonyker, wenn es unter der metallenen Maske juckt? Lasst uns gern einen Kommentar da!