Vergangene Woche Dienstag gab es während der planmäßigen Serverwartung einiges an neuen Dingen, die in unsere FlyFF Version gepatched wurden. Wir berichteten bereits über die clientseitigen Veränderungen, die wir dabei entdecken konnten.

Scheinbar gab es aber auch einige serverseitige Veränderungen. Gestern berichteten wir von einem Update der „Fashion Fusion“, das in der philippinischen FlyFF Version implementiert wurde. Haben wir vielleicht noch weitere Sachen übersehen?

Neuer Chat-Befehl oder war der schon immer da?

Um ehrlich zu sein sind wir hier ein wenig unsicher. Durch Zufall entdeckten wir einen Chat-Befehl, der uns alles andere als bekannt vorkam. Entsprechend stellten wir uns die Frage, ob er schon immer da war oder doch still und heimlich in das Spiel implementiert wurde. Da niemand aus unserem Team diesen Befehl bisher kannte, gehen wir eher von einem neuen Chat-Befehl aus.

/shoutrefuse und /shoutagree – Was genau tun diese Befehle?

Die Funktionalität dieser beiden Befehle ist eher unspektakulär. „/shoutrefuse“ blockiert die Anzeige sämtlicher Shouts. „/shoutagree“ hebt diesen Block wieder auf. Auch ein erneutes Einloggen hebt den Block wieder auf (ähnlich wie beim „/ignore“ Befehl).

Aus unserer Sicht hätte man sehr viel mehr daraus machen können. Interessant wäre zum Beispiel das Blocken der Shouts von spezifischen Spielern. Wir alle kennen diese Leute, die 24/7 mit ihren Shops im Spiel herumstehen und via Makro den Shout-Chat mit ihrem Zeug vollspammen. Wie schön wäre es, diese einzelnen Personen herausfiltern zu können? Der „/ignore“ Befehl hilft bei Shouts ja leider auch nicht.


Was denkt ihr über diesen Befehl? Wie wir schon sagten, finden wir ihn eigentlich eher unspektakulär. Primär haben wir diese News in den Blog aufgenommen, weil anscheinend wieder einmal Änderungen in FlyFF übernommen wurden, ohne das sie in den Patch Notes erscheinen. Lasst uns aber gern einen Kommentar mit euren Gedanken da.